40.000
  • Startseite
  • » Fußgänger haben Vorfahrt - Straßen werden gesperrt und Bus umgeleitet
  • Fußgänger haben Vorfahrt - Straßen werden gesperrt und Bus umgeleitet

    Der Neuwieder Gartenmarkt lockt wieder viele Besucher aus der Stadt und der Region an. Damit sie bequem über das Marktgelände bummeln können, das sich vor allem auf der Langendorfer Straße von der Stele an der Kreishandwerkerschaft bis zur Pfarrstraße erstreckt, werden an jenem Wochenende einige Straßensperrungen erforderlich. Die großen Parkplätze und die Parkhäuser der City sind selbstverständlich ungehindert zu erreichen.

    Langendorfer Straße zwischen Andernacher Straße (Kreisel) und Luisenstraße ist von Samstag, 22. April, 6 Uhr, bis Sonntag, 23. April, circa 20 Uhr, dicht. Die Luisenstraße ist in Höhe der Fußgängerzone (Langendorfer Straße) gesperrt. Die Zufahrt zu den Parkplätzen in der Luisenstraße aus Richtung Hermannstraße und die Zufahrt zum Parkhaus aus Richtung Elfriede-Seppi-Straße sind aber frei. Die Langendorfer Straße zwischen Marktstraße (ZOB) und Pfarrstraße (Post) ist von Samstag, 22. April, 6 Uhr, bis Sonntag, 23. April, circa 20 Uhr, zu. Die Marktstraße zwischen Engerser Straße und Hermannstraße ist von Samstag, 22. April, 6 Uhr, bis Sonntag, 23. April, circa 20 Uhr, nur für Fußgänger frei. Die Bushaltestellen werden in die Engerser Straße an die Marktkirche verlegt. Die Schlossstraße zwischen Hermannstraße und Engerser Straße ist von Samstag, 22. April, 9 Uhr, bis Sonntag, 23. April, circa 20 Uhr, für den Verkehr tabu. Luisenstraße zwischen den Einfahrten zu den Parkplätzen (ehemals Aldi) und der Einmündung zum Parkhaus: zwischen Langendorfer Straße bis Einfahrt Parkhaus von Samstag, 22. April, 9 Uhr, bis Sonntag, 23. April, circa 20 Uhr.

    Zwischen Langendorfer Straße und den Parkplätzen Luisenstraße von Freitag, 22. April, 6 Uhr, bis Montag, 24. April, circa 12 Uhr.

    Engerser Straße zwischen Pfarrstraße und Marktstraße: Der Abschnitt ist zwar kein Veranstaltungsgelände, muss aber aus verkehrstechnischen Gründen von der Pfarrstraße Richtung Engerser Straße, also einseitig, gesperrt werden. Und zwar von Samstag, 22. April, 6 Uhr, bis Sonntag, 23. April, circa 20 Uhr.

    Von den Straßensperrungen betroffen sind auch mehrere Buslinien. Die Haltestellen „Schlossstraße“ und „Marktstraße“ (Mini-ZOB) können nicht angefahren werden. Alternativ haben die Fahrgäste die Möglichkeit, die Ersatzhaltestelle „Im Weidchen“ (in Höhe des Rhein-Wied-Gymnasiums) auf der gleichnamigen Straße sowie die Regelhaltestelle „Marktkirche“ auf der Marktstraße zu nutzen.

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!