40.000
  • Startseite
  • » Funksignal stellt Uhren auf Sommerzeit
  • Funksignal stellt Uhren auf Sommerzeit

    Braunschweig (dpa). Wie durch Geisterhand springen heute Nacht alle Funkuhren von 2.00 auf 3.00 Uhr: Die Sommerzeit beginnt. Bereits vor Wochen hatten die Wissenschaftler der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt den Zeitsender in Mainflingen bei Frankfurt programmiert. Mit einer Reichweite von 2000 bis 2500 Kilometern erreicht das Signal des Senders Funkuhren in fast ganz Europa. Alle anderen Uhren müssen per Hand umgestellt werden. Nun bleibt es morgens länger dunkel und abends länger hell.

    Braunschweig (dpa) - Wie durch Geisterhand springen heute Nacht alle Funkuhren von 2.00 auf 3.00 Uhr: Die Sommerzeit beginnt. Bereits vor Wochen hatten die Wissenschaftler der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt den Zeitsender in Mainflingen bei Frankfurt programmiert. Mit einer Reichweite von 2000 bis 2500 Kilometern erreicht das Signal des Senders Funkuhren in fast ganz Europa. Alle anderen Uhren müssen per Hand umgestellt werden. Nun bleibt es morgens länger dunkel und abends länger hell.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!