40.000
  • Startseite
  • » FSV setzt Talfahrt fort - 0:3 gegen Sandhausen
  • Aus unserem Archiv

    Frankfurt/MainFSV setzt Talfahrt fort - 0:3 gegen Sandhausen

    Der FSV Frankfurt hat seine Talfahrt in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt und steckt wieder mitten im Abstiegskampf. Die Hessen verloren daheim gegen den SV Sandhausen mit 0:3 (0:2) und zeigten dabei eine erschreckend schwache Vorstellung.

    FSV Frankfurt - SV Sandhausen
    Ranisav Jovanovic trifft zum 1:0 für Sandhausen.
    Foto: Arne Dedert - DPA

    Für das Team von Trainer Benno Möhlmann war es bereits die vierte Niederlage in Serie. Die Treffer für die Gäste erzielten vor 6847 Zuschauern Ranisav Jovanovic (28. Minute/66.) und Nicky Adler (44.). Der Frankfurter Denis Epstein verschoss in der 57. Minute einen Foulelfmeter.

    Die Gastgeber waren nur zu Beginn spielbestimmend und hatten durch Mathew Leckie die erste Torchance (21.). Doch nachdem Jovanovic nach schönem Zuspiel von Timo Achenbach die Führung für die Gäste erzielt hatte, kehrte die Verunsicherung in die Aktionen des FSV zurück. Zwar versuchten die Bornheimer im zweiten Durchgang noch einmal Druck aufzubauen, der verschossene Elfmeter von Epstein blieb aber die größte Chance für die Frankfurter.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!