40.000
  • Startseite
  • » Friedensnobelpreisträger Obama: Krieg ist notwendig
  • Friedensnobelpreisträger Obama: Krieg ist notwendig

    Oslo (dpa). Der neue Friedensnobelpreisträger Barack Obama hält Kriege für unvermeidlich. «Wir müssen die harte Wahrheit anerkennen, dass wir während unseres Lebens gewaltsame Konflikte nicht ausmerzen werden», sagte Obama bei der Verleihung des Preises in Oslo. Er nutzte weite Passagen seiner Rede, um Kritik an seiner Afghanistan- Politik grundsätzlich zu begegnen. Die Vergabe des Preises an den US- Präsidenten war in den USA und international auch auf Kritik gestoßen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    5°C - 14°C
    Freitag

    0°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!