40.000
  • Startseite
  • » Frauen und Doppelsitzer fahren vom Junioren-Start
  • Frauen und Doppelsitzer fahren vom Junioren-Start

    Whistler (dpa). Nach den Rodel-Männern müssen sich nun auch die Frauen und Doppelsitzer bei ihren olympischen Rennen auf einen geänderten Start einstellen. Die Frauen-Läufe werden vom tiefer gelegenen Junioren-Start aufgenommen, entschied die Rennjury. Auch die Doppelsitzer werden eine kürzere Strecke fahren müssen. Damit wurde auf die hohen Geschwindigkeiten reagiert. Als Reaktion auf den tödlichen Sturz des Georgiers Nodar Kumaritaschwili sollen die Männer nun vom ursprünglichen Frauen-Start ins Rennen gehen.

    Whistler (dpa) - Nach den Rodel-Männern müssen sich nun auch die Frauen und Doppelsitzer bei ihren olympischen Rennen auf einen geänderten Start einstellen. Die Frauen-Läufe werden vom tiefer gelegenen Junioren-Start aufgenommen, entschied die Rennjury. Auch die Doppelsitzer werden eine kürzere Strecke fahren müssen. Damit wurde auf die hohen Geschwindigkeiten reagiert. Als Reaktion auf den tödlichen Sturz des Georgiers Nodar Kumaritaschwili sollen die Männer nun vom ursprünglichen Frauen-Start ins Rennen gehen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!