40.000
  • Startseite
  • » Frau wollte sich auf Papst stürzen
  • Frau wollte sich auf Papst stürzen

    Rom (dpa). Zwischenfall kurz vor der Weihnachtsmesse in Rom: Als der Papst mit seinen Kardinälen in den Petersdom einzog, versuchte eine Frau die Sperren zu überwinden um sich auf Benedikt zu stürzen. Der Papst verlor das Gleichgewicht und fiel hin. Er wurde sofort wieder aufgerichtet und ging offensichtlich unverletzt zum Altar. Er begann dann die Christmette. Im Gefolge der Unruhe stürzte auch der französische Kardinal Roger Etchegaray. Er wurde zu einer Unfallstation gebracht. Die Frau wurde festgenommen.

    Rom (dpa) - Zwischenfall kurz vor der Weihnachtsmesse in Rom: Als der Papst mit seinen Kardinälen in den Petersdom einzog, versuchte eine Frau die Sperren zu überwinden um sich auf Benedikt zu stürzen. Der Papst verlor das Gleichgewicht und fiel hin. Er wurde sofort wieder aufgerichtet und ging offensichtlich unverletzt zum Altar. Er begann dann die Christmette. Im Gefolge der Unruhe stürzte auch der französische Kardinal Roger Etchegaray. Er wurde zu einer Unfallstation gebracht. Die Frau wurde festgenommen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!