40.000
  • Startseite
  • » Frau erwürgt: Mann kommt in Psychiatrie
  • Frau erwürgt: Mann kommt in Psychiatrie

    Frankenthal (dpa/lrs) - Weil er seine Frau erwürgt hat, muss ein Mann aus Ludwigshafen lebenslang in die Psychiatrie. Das entschied das Landgericht Frankenthal am Mittwoch nach Angaben eines Sprechers. Der 49-Jährige gilt als schuldunfähig, weil er an den Folgen eines Hirntumors leidet. Er hatte seine Frau am 24. April in der Waschküche des gemeinsamen Hauses erwürgt. Nach der Tat war er zur Polizei gefahren. Das Urteil ist rechtskräftig.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!