40.000
  • Startseite
  • » Französische Journalisten entführt
  • Französische Journalisten entführt

    Paris (dpa). Zwei in Afghanistan verschwundene französische Journalisten sind in den Händen von Entführern. Nach Angaben auf der Internetseite von France 3 wurden die für den Fernsehsender arbeitenden Reporter am Mittwoch auf dem Weg zu Dreharbeiten gekidnappt. Das Pariser Außenministerium hatte zunächst nur bestätigt, dass es keinen Kontakt zu den Journalisten gebe. Die beiden Entführten sollen laut Informationen ihres Arbeitgebers am Leben sein und gut behandelt werden.

    Paris (dpa) - Zwei in Afghanistan verschwundene französische Journalisten sind in den Händen von Entführern. Nach Angaben auf der Internetseite von France 3 wurden die für den Fernsehsender arbeitenden Reporter am Mittwoch auf dem Weg zu Dreharbeiten gekidnappt. Das Pariser Außenministerium hatte zunächst nur bestätigt, dass es keinen Kontakt zu den Journalisten gebe. Die beiden Entführten sollen laut Informationen ihres Arbeitgebers am Leben sein und gut behandelt werden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!