40.000
  • Startseite
  • » Folksänger Chesnutt stirbt an Überdosis
  • Folksänger Chesnutt stirbt an Überdosis

    New York (dpa). Absicht oder nicht? Eine Medikamentendosis ist dem US-Folksänger Vic Chesnutt zum Verhängnis geworden. Der für seine hohe Stimme bekannte Musiker starb am ersten Weihnachtsfeiertag in Athens im US-Bundesstaat Georgia. Er hatte ein muskelentspannenden Medikament genommen und war ins Koma gefallen. Chesnutt wollte sich wohl das Leben nehmen, berichtet die «Washington Post». Der 45- Jährige war seit einem Autounfall im Alter von 18 Jahren an den Rollstuhl gefesselt.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 23°C
    Freitag

    14°C - 22°C
    Samstag

    13°C - 18°C
    Sonntag

    13°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!