40.000
  • Startseite
  • » Flugzeug muss nach Feueralarm notlanden
  • Flugzeug muss nach Feueralarm notlanden

    London (dpa). In Liverpool hat eine Maschine des Billigfliegers Ryanair notlanden müssen. Das Flugzeug war auf dem Weg von der englischen Stadt nach Agadir in Marokko, als im Cockpit ein Brandalarm aufleuchtete. Die Maschine machte daraufhin eine Kehrtwende und landete wieder in Liverpool. Die 116 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder wurden über Notrutschen in Sicherheit gebracht, der Flughafen vorübergehend gesperrt. Verletzt wurde niemand. Laut Ryanair löste vermutlich ein defekter Brandfühler den Alarm aus.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!