40.000
  • Startseite
  • » Flüchtiger Schwerverbrecher entkam im letzten Moment
  • Flüchtiger Schwerverbrecher entkam im letzten Moment

    Mülheim-Ruhr (dpa). Der gesuchte Schwerverbrecher Peter Paul Michalski ist der Polizei am frühen Morgen knapp entkommen. Der 46- Jährige wurde in Mülheim an der Ruhr gesichtet. Die Polizei verlor ihn aber in einem Hochhaus aus den Augen. Michalskis Komplize Michael Heckhoff war gestern in Mülheim an der Ruhr gefasst worden. Passanten hatten zuvor den Fluchtwagen der beiden entdeckt. Sie waren vor vier Tagen aus einem Gefängnis in Aachen geflüchtet und gelten als extrem gefährlich.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!