40.000
  • Startseite
  • » Fleisch essen ist wieder in
  • Fleisch essen ist wieder in

    Berlin (dpa). Viele Männer werden das gerne hören: Das Steak ist wieder in. In Berlin entdecken Szenegänger Lokale wie «Fleischerei» oder «Filetstück», das Steak im «Grill Royal» konkurriert mit dem Schnitzel im «Borchardt».

    Das Fleisch muss edel sein, hat das «Zeit- Magazin» festgestellt. «Wer auf sich hält, ist per Du mit dem Charolais-Rind und dem Schwäbisch-Hällischen Schwein, redet über Hereford-Prime-Rind, Limousin-Lamm und Mieral-Geflügel wie andere über die A-Klasse.» Die Überschrift der Trendbeobachtung: «Fleisch ist das neue Gemüse.» Das ist eine Anspielung auf «Fleisch ist mein Gemüse», das Buch von Heinz Strunk, in dem sich die Romanhelden mit Gyros beim Griechen den Bauch vollschlagen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!