40.000
  • Startseite
  • » Filbrich Fünfter in Rogla - Northug siegt wieder
  • Filbrich Fünfter in Rogla - Northug siegt wieder

    Rogla (dpa). Jens Filbrich hat sich mit Platz fünf beim Skilanglauf-Weltcup im slowenischen Rogla das Olympia-Ticket gesichert. Der Frankenhainer kam im 30-Kilometer-Massenstartrennen in der klassischen Technik mit 1,9 Sekunden Rückstand auf Petter Northug ins Ziel.

    Der norwegische Weltcup-Spitzenreiter siegte wie schon im Sprint am Samstag, diesmal in 1:22:55,8 Minuten vor den Russen Alexander Legkow und Maxim Wylegschanin. Der Vachendorfer Tobias Angerer, der im Sprint noch Zweiter war, kam diesmal als Elfter ins Ziel.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!