40.000
  • Startseite
  • » Festgenommene Reporterinnen frei
  • Festgenommene Reporterinnen frei

    Rostock (dpa). Zwei am Rande des Kopenhagener UN- Klimagipfels verhaftete Reporterinnen aus Rostock sind wieder frei. Das teilte der Bundesverband Freier Radios mit. Sie waren am 13. Dezember festgenommen worden, als sie die Räumung eines Demonstrationswagens durch dänische Beamte gefilmt hatten. Laut dänischer Polizei hatte eine der jungen Frauen einen Beamten geschubst. Sie und ihre Begleiterin wurden daraufhin festgenommen.

    Rostock (dpa) - Zwei am Rande des Kopenhagener UN- Klimagipfels verhaftete Reporterinnen aus Rostock sind wieder frei. Das teilte der Bundesverband Freier Radios mit. Sie waren am 13. Dezember festgenommen worden, als sie die Räumung eines Demonstrationswagens durch dänische Beamte gefilmt hatten. Laut dänischer Polizei hatte eine der jungen Frauen einen Beamten geschubst. Sie und ihre Begleiterin wurden daraufhin festgenommen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!