40.000
  • Startseite
  • » Fenster zum Nachbarn: Bauordnung beachten
  • Fenster zum Nachbarn: Bauordnung beachten

    Berlin (dpa/tmn). Streit zwischen Nachbarn gibt es besonders oft, wenn einer der beiden Fenster mit Blick in das Haus des anderen einbauen will. Ob das zulässig ist oder nicht, richtet sich nach der Bauordnung.

    Entsprechende Regelungen dazu sind auch in einigen Nachbarrechtsgesetzen der Bundesländer festgeschrieben, meist unter dem Stichwort «Fensterrecht». Darauf weist der Verband Privater Bauherren in Berlin hin. Diese Regelungen sollten Bauherren genau beachten. Sonst müssen die Fenster womöglich wieder ausgebaut werden. Der Verband rät, sich mit dem Nachbarn abzusprechen. Oft lassen die Vorschriften Abweichungen zu, wenn der Nachbar einverstanden ist.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 267
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!