40.000
  • Startseite
  • » Fechten: Limbach verteidigt Weltranglisten-Führung
  • Fechten: Limbach verteidigt Weltranglisten-Führung

    Moskau (dpa). Säbelfechter Nicolas Limbach hat mit Rang fünf beim Grand-Prix in Moskau seine Weltranglisten-Führung verteidigt.

    Der 24-Jährige aus Dormagen qualifizierte sich mit souveränen Siegen beim «Moscow Sabre 2010» für die Finalrunde des stark besetzten Turniers. Erst der Italiener Luigi Samele bremste den Weltmeister von Antalya 2009 mit einem knappen 15:14 aus. «Nico ist noch immer nicht zu 100 Prozent fit. Insofern geht die Platzierung mehr als in Ordnung», sagte Bundestrainer Vilmos Szabo. Den Sieg in der russischen Hauptstadt sicherte sich der Ungar Zsolt Nemcsik. Björn Hübner aus Tauberbischofsheim unterlag im Achtelfinale dem Italiener und späteren Limbach-Bezwinger Luigi Samele mit 13:15. Johannes Klebes aus Tauberbischofsheim erreichte als dritter deutscher Vertreter das Tableau der besten 64, verlor jedoch sein erstes Gefecht gegen den Italiener Aldo Montano mit 8:15.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -8°C - 1°C
    Sonntag

    -7°C - -1°C
    Montag

    -4°C - 0°C
    Dienstag

    -3°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!