40.000
  • Startseite
  • » FDP attackiert Röttgen
  • FDP attackiert Röttgen

    Berlin (dpa). Die FDP hat Bundesumweltminister Norbert Röttgen attackiert. Grund ist sein Vorstoß für einen baldigen Atomausstieg. Der FDP-Generalsekretär Christian Lindner verlangte Klarheit über die schwarz-gelbe Energiepolitik noch vor der Landtagswahl in Nordrhein- Westfalen im Mai. Nach Ansicht des Umweltministers sollte die Laufzeit der Atomkraftwerke zwar wie im Koalitionsvertrag vereinbart verlängert werden, 40 Jahre jedoch nicht überschreiten.

    Berlin (dpa) - Die FDP hat Bundesumweltminister Norbert Röttgen attackiert. Grund ist sein Vorstoß für einen baldigen Atomausstieg. Der FDP-Generalsekretär Christian Lindner verlangte Klarheit über die schwarz-gelbe Energiepolitik noch vor der Landtagswahl in Nordrhein- Westfalen im Mai. Nach Ansicht des Umweltministers sollte die Laufzeit der Atomkraftwerke zwar wie im Koalitionsvertrag vereinbart verlängert werden, 40 Jahre jedoch nicht überschreiten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!