40.000
  • Startseite
  • » FBI verschaffte sich jahrelang illegal Telefondaten
  • FBI verschaffte sich jahrelang illegal Telefondaten

    Washington (dpa). Das FBI soll sich jahrelang illegal Listen mit Telefonanrufen beschafft haben. Das berichtet die «Washington Post». Demnach hätten Beamte der US-Bundespolizei bestätigt, dass dazu ein Bericht des Generalinspektors des Justizministeriums vorbereitet werde. Dieser werde wahrscheinlich zu dem Schluss kommen, dass das FBI häufig mit solchen Dringlichkeitsanfragen das Gesetz verletzt habe. Es geht der Zeitung zufolge um Listen mit 2000 Anrufen in vier Jahren. Die Daten sollten der Terrorabwehr dienen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!