40.000
  • Startseite
  • » Fan-Krawalle: Dortmunder Hauptbahnhof abgeriegelt
  • Fan-Krawalle: Dortmunder Hauptbahnhof abgeriegelt

    Dortmund (dpa). Nach der Jubiläums-Party zum 100. Geburtstag von Borussia Dortmund haben rund 200 Randalierer versucht, den Dortmunder Hauptbahnhof zu stürmen. Sie setzten außerdem ein Polizeifahrzeug in Flammen. Die Bundespolizei riegelte aus Sicherheitsgründen den Bahnhof ab. Angefangen hatten die Ausschreitungen bereits in der Dortmunder Innenstadt, als die Randalierer auf dem Weg von der Fan- Geburtstagsfeier zum Bahnhof waren. Dabei wurden bereits Mülleimer angezündet und Polizeikräfte mit Steinen beworfen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!