40.000
  • Startseite
  • » Familientragödie in Frankfurt
  • Familientragödie in Frankfurt

    Frankfurt/Main (dpa). Tragödie an Heiligabend: In einer Wohnung in Frankfurt haben Polizisten am Abend drei tote Mitglieder einer aus Afrika stammenden Familie gefunden. Dabei handelt es sich um zwei 10 und 13 Jahre alte Jungen sowie die 33-jährige Mutter. Der Vater wurde ebenfalls leblos gefunden. Sein Zustand hat sich inzwischen stabilisiert. Die Polizei war am frühen Abend zu dem Haus gerufen worden, weil bei der Familie niemand ans Telefon ging. Die Hintergründe der Tragödie sind noch völlig unklar.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!