40.000
  • Startseite
  • » Fahrfehler führte zu Unfall in Kaserne
  • Fahrfehler führte zu Unfall in Kaserne

    Meiningen (dpa). Der Unfall in einer Bundeswehrkaserne in Thüringen geht mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen Fehler des Autofahrers zurück. Das Gutachten schließe einen technischen Defekt aus, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Es gebe keine Hinweise auf Absicht, auch Alkohol oder Drogen hätten keine Rolle gespielt. Daher sei von «fahrlässigem Fahrverhalten» auszugehen. Nähere Angaben wurden nicht gemacht. Der 26-jährige Zeitsoldat war Anfang November in eine Gruppe von Rekruten gefahren und hatte 13 von ihnen verletzt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    6°C - 16°C
    Dienstag

    3°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!