40.000
  • Startseite
  • » Fahrermarkt: Nur Red-Bull-Duo für 2013 schon klar
  • Aus unserem Archiv

    SingapurFahrermarkt: Nur Red-Bull-Duo für 2013 schon klar

    Nur Sebastian Vettels Red-Bull-Team hat sich schon auf ein Fahrerduo für die kommende Formel-1-Saison festgelegt. Bei allen anderen Rennställen ist noch mindestens ein Cockpit nicht endgültig vergeben.

    Weltmeister
    Sebastian Vettel wird auch 2013 in Red-Bull-Cockpit sitzen.
    Foto: Diego Azubel - DPA

    Der Fahrermarkt im Überblick:

    Red Bull: Auch wenn Sebastian Vettel immer mal wieder mit Ferrari in Verbindung gebracht wird - der Titelverteidiger hat noch einen Vertrag bis 2014. Mark Webber hat noch einmal um ein Jahr verlängert.

    McLaren: Lewis Hamilton steht im Zentrum vieler Spekulationen. Geht er zu Mercedes oder unterschreibt er doch einen Anschlussvertrag? Jenson Button hat sich langfristig ans Team gebunden.

    Ferrari: Fernando Alonso will bei Ferrari in Rente gehen, wie er sagt. Der WM-Spitzenreiter besitzt einen Vertrag bis 2016. Felipe Massa droht das Aus am Saisonende.

    Mercedes: Michael Schumachers Zukunft ist noch immer ein Geheimnis. Sein Dreijahresvertrag läuft aus, im Oktober soll die Entscheidung verkündet werden. Nico Rosberg ist langfristig unter Vertrag.

    Lotus: Kimi Räikkönen hat bei seinem Comeback fast alle Erwartungen erfüllt und wird wohl bleiben. Romain Grosjean steht noch unter Beobachtung, hat aber ebenfalls gute Chancen.

    Sauber: Sergio Perez war schon bei Ferrari und McLaren im Gespräch. Am wahrscheinlichsten ist, dass er bleibt. Auch Kamui Kobayashi hat nicht enttäuscht und darf wohl weiterfahren.

    Force India: Nico Hülkenberg sieht «gute Chancen» auf ein weiteres Jahr beim Team. Paul di Resta hat sich ebenfalls empfohlen, gilt aber auch als Kandidat bei Mercedes und McLaren.

    Williams: Pastor Maldonado stärkte seine Position mit dem Sieg in Barcelona und bringt zudem Geld aus Venezuela mit. Bruno Senna muss dagegen zittern. Testpilot Valtteri Bottas könnte befördert werden.

    Toro Rosso: Daniel Ricciardo dürfte ein weiteres Jahr beim Red-Bull-Schwesterteam lernen dürfen. Auch mit Jean-Eric Vergne wollen die Teamverantwortlichen noch Geduld haben.

    Caterham: Heikki Kovalainen hat sein Cockpit für 2013 praktisch sicher. Dagegen steht der Russe Witali Petrow vor dem Aus, weil der Russe wohl nicht mehr genug Sponsorengeld mitbringt.

    Marussia: Für Timo Glock gibt es wohl kaum Alternativen. So wird er auch im vierten Jahr den Aufbauhelfer bei Marussia spielen. Kollege Charles Pic wird bei Caterham gehandelt.

    HRT: Routinier Pedro de la Rosa hat noch einen Vertrag für die kommende Saison. Narain Karthikeyan könnte für den chinesischen Testfahrer Ma Qing Hua weichen müssen.

    Fahrerfeld 2012

    Vettel-Triumph in der Nacht von SingapurSchumacher für Unfall bestraft: Zehn Startplätze zurückVettel: «Alles in allem sehr glücklich»Vettel-Triumph in der Nacht von SingapurVettel leuchtet: Trainingsbester in Singapurweitere Links
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    17°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!