40.000
  • Startseite
  • » Fahndung nach Attentätern in Pakistan
  • Fahndung nach Attentätern in Pakistan

    Islamabad (dpa). Nach dem schweren Selbstmordanschlag mit über 90 Toten auf einem Sportplatz in Pakistan fahnden Polizei und Militär nach den Hintermännern des Attentats. «Wir rechnen mit einigen Festnahmen im Laufe des Tages», sagte ein Polizeisprecher im Distrikt Lakki Marwat. Der Anschlag am Rande eines Volleyball-Spiels war der schwerste in Pakistan seit gut zwei Monaten. Bisher bekannte sich niemand zu dem Attentat am Neujahrstag. Sicherheitskräfte machten aber radikal-islamische Extremisten für die Tat verantwortlich.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    4°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 10°C
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    Freitag

    5°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!