40.000
  • Startseite
  • » «Fänger im Roggen»-Autor Salinger gestorben
  • «Fänger im Roggen»-Autor Salinger gestorben

    New York (dpa). Der Autor des Kultbuches «Der Fänger im Roggen» ist tot. J. D. Salinger starb gestern im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Cornish im US-Staat New Hampshire. Salinger hatte in den vergangenen Jahrzehnten völlig zurückgezogen gelebt. Er schrieb nur einen einzigen Roman, der aber zum Welterfolg wurde und eine ganze Generation beeinflusste. «Der Fänger im Roggen» handelt vom 16- jährigen Holden Caulfield, der vom Internat fliegt und sich in Salingers Heimatstadt New York durchschlägt.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!

    Leser empfehlen im Netz