40.000
  • Startseite
  • » Expertenanhörung im Demjanjuk-Prozess
  • Expertenanhörung im Demjanjuk-Prozess

    München (dpa). Der Prozess gegen den mutmaßlichen NS-Verbrecher John Demjanjuk wird heute vor dem Landgericht München II mit der Anhörung eines Experten fortgesetzt. Der Wissenschaftler vom Münchener Institut für Zeitgeschichte wird über die Tötungsmaschinerie der Nazis berichten. Demjanjuk soll als Wachmann im Nazi-Vernichtungslager Sobibor geholfen haben, Zehntausende Juden in den Gaskammern zu töten. Der 89-jährige muss sich wegen Beihilfe zum Mord in 27 900 Fällen verantworten. Er selbst schweigt zu den Vorwürfen.

    München (dpa) - Der Prozess gegen den mutmaßlichen NS-Verbrecher John Demjanjuk wird heute vor dem Landgericht München II mit der Anhörung eines Experten fortgesetzt. Der Wissenschaftler vom Münchener Institut für Zeitgeschichte wird über die Tötungsmaschinerie der Nazis berichten. Demjanjuk soll als Wachmann im Nazi-Vernichtungslager Sobibor geholfen haben, Zehntausende Juden in den Gaskammern zu töten. Der 89-jährige muss sich wegen Beihilfe zum Mord in 27 900 Fällen verantworten. Er selbst schweigt zu den Vorwürfen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!