40.000
  • Startseite
  • » Eurostar-Panne: Es war der Schnee
  • Eurostar-Panne: Es war der Schnee

    Paris (dpa). Nach dem tagelangen Ausfall der Eurostar-Züge hat die zuständige französisch-britische Regierungskommission Konsequenzen gefordert. Die Pannen seien anders als im vergangenen Winter nicht von Kondenswasser, sondern diesmal von Schnee in den Triebköpfen ausgelöst worden, heißt es. Die Betreiber von Eurostar und Eurotunnel hätten erklärt, das technische Problem gelöst zu haben. Mehr als 2000 Passagiere hatten am Samstag teils 15 Stunden in den Zügen unter dem Ärmelkanal ausharren müssen.

    Paris (dpa) - Nach dem tagelangen Ausfall der Eurostar-Züge hat die zuständige französisch-britische Regierungskommission Konsequenzen gefordert. Die Pannen seien anders als im vergangenen Winter nicht von Kondenswasser, sondern diesmal von Schnee in den Triebköpfen ausgelöst worden, heißt es. Die Betreiber von Eurostar und Eurotunnel hätten erklärt, das technische Problem gelöst zu haben. Mehr als 2000 Passagiere hatten am Samstag teils 15 Stunden in den Zügen unter dem Ärmelkanal ausharren müssen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!