40.000
  • Startseite
  • » Eurostar steckt wieder im Ärmelkanal-Tunnel fest
  • Eurostar steckt wieder im Ärmelkanal-Tunnel fest

    London (dpa). Erneut ist ein Eurostar im Tunnel unter dem Ärmelkanal steckengeblieben. Der Zug kam aus Brüssel und war auf dem Weg nach London. Nach rund zwei Stunden konnte er in den Bahnhof Ashford in England geschleppt werden. Dort stiegen die Passagiere in einen anderen Eurostar um. Sowohl in Frankreich als auch in England war zuvor massenweise Schnee gefallen. Die Ursache der Panne ist unklar. Erst kurz vor Weihnachten war es zu einem Chaos gekommen, weil mehrere Eurostar-Züge im Kanaltunnel feststeckten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!