40.000
  • Startseite
  • » Euro-Staaten wollen Griechenland beistehen
  • Euro-Staaten wollen Griechenland beistehen

    Brüssel (dpa). Die Euro-Staaten haben sich auf einen Rettungsplan für Griechenland geeinigt. Die Länder der Eurozone seien bereit, Athen notfalls zu helfen, um einen Staatsbankrott zu vermeiden. Die griechische Regierung habe aber nicht um Finanzhilfen gebeten, sagte der ständige EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy in Brüssel. Der Euro sank in Frankfurt nach Van Rompuys Ankündigung auf ein Tagestief von 1,3706 US-Dollar. Die Griechenland-Krise drückt seit längerem auf den Euro.

    Brüssel (dpa) - Die Euro-Staaten haben sich auf einen Rettungsplan für Griechenland geeinigt. Die Länder der Eurozone seien bereit, Athen notfalls zu helfen, um einen Staatsbankrott zu vermeiden. Die griechische Regierung habe aber nicht um Finanzhilfen gebeten, sagte der ständige EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy in Brüssel. Der Euro sank in Frankfurt nach Van Rompuys Ankündigung auf ein Tagestief von 1,3706 US-Dollar. Die Griechenland-Krise drückt seit längerem auf den Euro.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!