40.000
  • Startseite
  • » Europaweit Durchsuchungen bei Drogenrazzia
  • MünchenEuropaweit Durchsuchungen bei Drogenrazzia

    Schlag gegen mutmaßliche Drogendealer: Bei einer großangelegten Razzia haben Ermittler rund 300 Häuser und Wohnungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Slowenien durchsucht. Das teilte das Landeskriminalamt in München mit. Die Beschuldigten sollen mit der drogenähnlichen Substanz Gamma-Butyrolacton gehandelt haben. Das GBL ist ein Vorprodukt für das «Liquid Ecstasy» und gilt vor allem in Kombination mit Alkohol als sehr gefährlich. Einzelheiten zur Razzia wollen die Ermittler morgen in München bekanntgeben.

     

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    Mobil: 0160 / 363 16 27

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    17°C - 28°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    13°C - 20°C
    Dienstag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!