40.000
  • Startseite
  • » EU ist über gefälschte Arzneimittel besorgt
  • EU ist über gefälschte Arzneimittel besorgt

    Berlin (dpa). Nach Erkenntnissen der EU-Kommission in Brüssel sind immer mehr gefälschte Arzneimittel im Umlauf. Die Zahl der gefälschten Arzneimittel in Europa, die beim Patienten landen, steige immer mehr, sagte Industriekommissar Günter Verheugen der Zeitung «Die Welt». Es handele sich dabei unter anderem um gefälschte Antibiotika, Krebs- und Malariamedikamente, sowie Schmerzmittel und Viagra. Der Industriekommissar erwartet, dass sich die EU im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen 2010 auf Maßnahmen einigen wird.

    Berlin (dpa) - Nach Erkenntnissen der EU-Kommission in Brüssel sind immer mehr gefälschte Arzneimittel im Umlauf. Die Zahl der gefälschten Arzneimittel in Europa, die beim Patienten landen, steige immer mehr, sagte Industriekommissar Günter Verheugen der Zeitung «Die Welt». Es handele sich dabei unter anderem um gefälschte Antibiotika, Krebs- und Malariamedikamente, sowie Schmerzmittel und Viagra. Der Industriekommissar erwartet, dass sich die EU im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen 2010 auf Maßnahmen einigen wird.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!