40.000
  • Startseite
  • » Esa und Roskosmos stehen vor erster Marslandung
  • Esa und Roskosmos stehen vor erster Marslandung

    Moskau (dpa). Die Spannung in Moskau und Darmstadt steigt: Die Europäische Raumfahrtagentur Esa und ihr russischer Partner Roskosmos hoffen auf die erste erfolgreiche Landung einer gemeinsamen Sonde auf dem Mars. Nach sieben Monaten Flugzeit soll heute ein Testmodul auf dem Roten Planeten aufsetzen. Das automatisch gesteuerte Manöver gilt als heikel. Die Experten im Kontrollzentrum in Darmstadt haben wegen der Übertragungszeit für Signale durchs All keinen Einfluss auf den Ablauf. Die Landung ist Teil des ExoMars-Projekts. Damit suchen die Forscher nach Spuren von Leben auf dem Nachbarplaneten der Erde.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!