40.000
  • Startseite
  • » ESA plant Flüge zur ISS
  • ESA plant Flüge zur ISS

    Paris (dpa). Der europäischen Raumfahrt steht ein weiteres ereignisreiches Jahr bevor. Die Raumfahrtorganisation ESA plant zwei Astronautenflüge zur Internationalen Raumstation ISS, die Simulation einer Mission zum Mars und vermutlich den Jungfernflug einer neuen Trägerrakete. Ende Februar soll auch CryoSat-2 starten. Der ESA- Satellit wird die polaren Eiskappen der Erde neu vermessen. Die Raumfahrt trage mit ihren Erdbeobachtungssatelliten immer mehr dazu bei, den Klimawandel zu verstehen, hieß es in Paris.

    Paris (dpa) - Der europäischen Raumfahrt steht ein weiteres ereignisreiches Jahr bevor. Die Raumfahrtorganisation ESA plant zwei Astronautenflüge zur Internationalen Raumstation ISS, die Simulation einer Mission zum Mars und vermutlich den Jungfernflug einer neuen Trägerrakete. Ende Februar soll auch CryoSat-2 starten. Der ESA- Satellit wird die polaren Eiskappen der Erde neu vermessen. Die Raumfahrt trage mit ihren Erdbeobachtungssatelliten immer mehr dazu bei, den Klimawandel zu verstehen, hieß es in Paris.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!