40.000
  • Startseite
  • » Erster deutscher Film im Berlinale-Wettbewerb
  • Erster deutscher Film im Berlinale-Wettbewerb

    Berlin (dpa). Bei der Berlinale wird heute der erste deutsche Film im Wettbewerb gezeigt. Benjamin Heisenberg stellt das Werk «Der Räuber» vor. Darin geht es um einen Marathonläufer, der Banken ausraubt. Der Film mit Andreas Lust und Franziska Weisz beruht auf einer wahren Geschichte. Außerdem treten Produktionen aus Norwegen und aus Japan an. Der Goldene und die Silbernen Bären der Internationalen Filmfestspiele werden am Samstag verliehen.

     

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    4°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 10°C
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    Freitag

    5°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!