40.000
  • Startseite
  • » Erneut Zusammenstöße im Iran
  • Erneut Zusammenstöße im Iran

    Teheran (dpa). Im Iran hat es erneut Zusammenstöße zwischen der Polizei und Oppositionsanhängern gegeben. Zu den Auseinandersetzungen kam es in der Stadt Isfahan bei einer Trauerfeier für den verstorbenen Großajatollah Hussein Ali Montaseri. Das berichten Regimekritiker im Internet. Nach unbestätigten Angaben gab es mehrere Verletzte und Festnahmen. Bereits vor zwei Tagen war es in der heiligen Stadt Ghom zu Krawallen gekommen. Montaseri war ein scharfer Kritiker von Präsident Mahmud Ahmadinedschad.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!