40.000
  • Startseite
  • » Erneut bundesweite Razzia gegen Milli Görüs
  • Erneut bundesweite Razzia gegen Milli Görüs

    Köln (dpa). Büros von Milli Görüs, der größten islamistischen Organisation in Deutschland, sind in vielen Städten durchsucht worden. Die Kölner Staatsanwaltschaft wirft Milli Görüs «in größerem Umfang» Spendenbetrug und Unterschlagung von Sozialbeiträgen ihrer Mitarbeiter vor. Bundesweit beschlagnahmten die Ermittler Material in 26 Büros und Wohnungen. Die vom Verfassungsschutz seit Jahren beobachtete Organisation wies die Vorwürfe zurück.

    Köln (dpa) - Büros von Milli Görüs, der größten islamistischen Organisation in Deutschland, sind in vielen Städten durchsucht worden. Die Kölner Staatsanwaltschaft wirft Milli Görüs «in größerem Umfang» Spendenbetrug und Unterschlagung von Sozialbeiträgen ihrer Mitarbeiter vor. Bundesweit beschlagnahmten die Ermittler Material in 26 Büros und Wohnungen. Die vom Verfassungsschutz seit Jahren beobachtete Organisation wies die Vorwürfe zurück.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!