40.000
  • Startseite
  • » Erdbeben auf Haiti - Katastrophe befürchtet
  • Erdbeben auf Haiti - Katastrophe befürchtet

    Port-au-Prince (dpa). Ein gewaltiges Erdbeben hat den Inselstaat Haiti erschüttert und möglicherweise zahlreiche Opfer gefordert. Dem Beben der Stärke 7,0 folgten in der Nacht mehr als zehn Nachbeben. Auf Bildern waren eingestürzte Häuser und aufgerissene Straßen zu sehen. Das Telefonnetz brach zusammen. In Port-au-Prince wurden unter anderem das UN-Gebäude und der Präsidentenpalast beschädigt. Die USA und weitere Staaten sagten ihre Hilfe zu. Die ersten Hilfslieferungen sollen schon im Laufe des Tages in Haiti eintreffen.

    Port-au-Prince (dpa) - Ein gewaltiges Erdbeben hat den Inselstaat Haiti erschüttert und möglicherweise zahlreiche Opfer gefordert. Dem Beben der Stärke 7,0 folgten in der Nacht mehr als zehn Nachbeben. Auf Bildern waren eingestürzte Häuser und aufgerissene Straßen zu sehen. Das Telefonnetz brach zusammen. In Port-au-Prince wurden unter anderem das UN-Gebäude und der Präsidentenpalast beschädigt. Die USA und weitere Staaten sagten ihre Hilfe zu. Die ersten Hilfslieferungen sollen schon im Laufe des Tages in Haiti eintreffen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!