40.000
  • Startseite
  • » Eliteeinheit KSK laut «Bild» in Kundus beteiligt
  • Aus unserem Archiv

    BerlinEliteeinheit KSK laut «Bild» in Kundus beteiligt

    Die Bundeswehr-Eliteeinheit KSK war laut «Bild»- Zeitung maßgeblich an dem Luftangriff auf zwei Tanklastzüge nahe Kundus Anfang September beteiligt. Das Blatt berichtet unter Berufung auf Armeequellen, der gesamte Einsatz sei aus dem Kommandostand einer geheimen Einheit namens Taskforce 47 geführt worden. Diese Truppe bestehe zur Hälfte aus KSK-Soldaten. Der verantwortliche Oberst Georg Klein sei zugleich auch Chef dieser Taskforce gewesen. Bei dem Angriff waren bis zu 142 Menschen getötet und verletzt worden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!