40.000
  • Startseite
  • » EKD berät nach Käßmanns Alkoholfahrt über Folgen
  • EKD berät nach Käßmanns Alkoholfahrt über Folgen

    Hannover (dpa) - Der Rat der Evangelischen Kirche will kommende Nacht über die Folgen der Alkoholfahrt von Margot Käßmann beraten. Es sei eine Telefonkonferenz geplant, sagte ein EKD-Sprecher und bestätigte Informationen der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Konservative Protestanten legten der EKD-Ratsvorsitzenden unterdessen bereits den Rücktritt nahe. Es gab aber auch Rückhalt für die beliebte Theologin. Käßmann war am Samstagabend mit 1,54 Promille Alkohol im Blut am Steuer ihres Dienstwagens gestoppt worden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 267
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!