40.000
  • Startseite
  • » Eisbrocken von Dächern verletzten Fußgänger
  • Eisbrocken von Dächern verletzten Fußgänger

    Braunschweig (dpa). In Braunschweig beschädigten von Dächern herabstürzende Schneelawinen und abfallendes Eis mehrere Autos und verletzten einen Fußgänger. Bislang sind sechs demolierte Wagen gemeldet worden, heißt es von der Polizei. Die Feuerwehr sperrte die Gefahrenstellen ab und bemüht sich, Schnee und Eis von den Dächern zu entfernen. Fußgänger werden aufgerufen, möglichst Abstand von Gebäuden zu halten.

    Braunschweig (dpa) - In Braunschweig beschädigten von Dächern herabstürzende Schneelawinen und abfallendes Eis mehrere Autos und verletzten einen Fußgänger. Bislang sind sechs demolierte Wagen gemeldet worden, heißt es von der Polizei. Die Feuerwehr sperrte die Gefahrenstellen ab und bemüht sich, Schnee und Eis von den Dächern zu entfernen. Fußgänger werden aufgerufen, möglichst Abstand von Gebäuden zu halten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!