40.000
  • Startseite
  • » Einmal im Jahr auf Chlamydien testen lassen
  • MünchenEinmal im Jahr auf Chlamydien testen lassen

    Frauen bis zu 25 Jahren sollten sich einmal pro Jahr auf Chlamydien testen lassen. Da ihre Immunabwehr im Genitalbereich noch nicht ausgereift sei, hätten sie ein erhöhtes Infektionsrisiko, erklärt der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) in München.

    Das jährliche Chlamydien-Screening sei auch für Frauen sinnvoll, die keine Beschwerden haben. Denn diese treten in der Regel erst 5 bis 21 Tage nach der Infektion auf. In manchen Fällen betrage die Inkubationszeit bis zu sechs Wochen. Da die Bakterien sexuell übertragen werden, schützen Kondome wirksam vor Infektionen.

    Werden Chlamydien rechtzeitig entdeckt, können sie laut BVF gut mit Antibiotika behandelt werden. Dabei sollte sich auch der Sexualpartner behandeln lassen, damit die Bakterien nicht erneut durch Geschlechtsverkehr übertragen werden. Unbehandelt können Chlamydien schwere gesundheitliche Schäden bis zur Unfruchtbarkeit verursachen. Anzeichen für eine Infektion können Unterbauchbeschwerden, gelblicher Ausfluss, Juckreiz, Brennen beim Wasserlassen sowie Blutungen und Fieber sein.

    Weitere Informationen: www.frauenaerzte-im-netz.de

    Artikel drucken
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!