40.000
  • Startseite
  • » Ein Toter bei Protesten in US-Stadt gegen Polizeigewalt
  • Ein Toter bei Protesten in US-Stadt gegen Polizeigewalt

    Charlotte (dpa). Bei neuen Protesten nach den tödlichen Polizeischüssen auf einen Afroamerikaner in Charlotte, North Carolina ist am Abend ein Mann getötet worden. Laut Medienberichten wurde der Mann auf offener Straße niedergeschossen. Über den Schützen heißt es bislang lediglich, er sei «Zivilist». Bereits den zweiten Abend in Folge gingen hunderte Menschen auf die Straßen, um gegen Polizeigewalt zu demonstrieren. Dabei eskalierte die Lage schnell. Die Polizei setzte Tränengas ein, um die Demonstration aufzulösen. Im Verlauf der Zusammenstöße fielen die tödlichen Schüsse.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Mira Müller

    0171/297 6113

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    11°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    6°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!