40.000
  • Startseite
  • » Eil +++ Obama räumt Verunsicherung in Bevölkerung ein
  • Eil +++ Obama räumt Verunsicherung in Bevölkerung ein

    Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama hat Verunsicherung in der Bevölkerung über die Wirtschaftslage im Land eingeräumt. Ein Jahr nach seiner Amtsübernahme sei das Schlimmste des Sturms überstanden, sagte Obama in seinem mit Spannung erwarteten ersten Bericht zur Lage der Nation. Für viele Amerikaner sei der von ihm versprochene Wandel aber nicht schnell genug erfolgt. Obama sprach von «großen und schwierigen Herausforderungen», die es zu bewältigen gebe. Demokraten und Republikaner müssten ihre Differenzen überwinden, forderte er.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    13°C - 28°C
    Samstag

    15°C - 30°C
    Sonntag

    17°C - 31°C
    Montag

    17°C - 31°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!