40.000
  • Startseite
  • » Eil+++ Mann wollte sich auf Papst stürzen
  • Eil+++ Mann wollte sich auf Papst stürzen

    Rom (dpa). Zwischenfall zu Beginn der Weihnachtsmesse mit Papst Benedikt XVI.: Ein Unbekannter versuchte, eine Sperren zu überwinden und sich auf den Papst zu werfen, berichteten Augenzeugen. Sprecher des Vatikans bestätigten den Vorfall. Im Getümmel sei der Papst kurz gestürzt, wurde aber sofort wieder aufgerichtet. Er erreichte ohne weitere Probleme den Altar und begann die Weihnachtsmesse.

    Rom (dpa) - Zwischenfall zu Beginn der Weihnachtsmesse mit Papst Benedikt XVI.: Ein Unbekannter versuchte, eine Sperren zu überwinden und sich auf den Papst zu werfen, berichteten Augenzeugen. Sprecher des Vatikans bestätigten den Vorfall. Im Getümmel sei der Papst kurz gestürzt, wurde aber sofort wieder aufgerichtet. Er erreichte ohne weitere Probleme den Altar und begann die Weihnachtsmesse.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!