40.000
  • Startseite
  • » EHF-Pokal: Göppingen im Viertelfinale
  • EHF-Pokal: Göppingen im Viertelfinale

    Aalborg/Dänemark (dpa) - Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen ist trotz einer Niederlage ins Viertelfinale um den EHF-Pokal eingezogen. Der Tabellenvierte verlor das Achtelfinal-Rückspiel bei Aab Aalborg Handbold in Dänemark mit 26:30 (8:15).

    Göppingen kam aber dank des Vorsprungs vom 39:30-Hinspielsieg eine Runde weiter. Bester Göppinger Torschütze war vor rund 1800 Zuschauern Nationalspieler Lars Kaufmann (9). Die Auslosung für das Viertelfinale findet am Dienstag in Wien statt.

    Die Göppinger wurden zu Beginn von den aggressiven Dänen in die Defensive gedrängt. Beim 0:5 nahm Trainer Velimir Petkovic eine Auszeit, ohne dass sein Team anschließend besser ins Spiel kam. Beim 7:15 war der Vorsprung aus dem Hinspiel auf einen Treffer geschmolzen. Nach der Pause wirkten die Gäste konzentrierter und holten Tor um Tor auf. Beim 19:26 (54.) schien der Einzug ins Viertelfinale noch einmal gefährdet, aber am Ende hatte Göppingen die besseren Nerven.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!