40.000
  • Startseite
  • » Edelmann Zweiter nach dem Springen in Ramsau
  • Aus unserem Archiv

    RamsauEdelmann Zweiter nach dem Springen in Ramsau

    Tino Edelmann hat beim Weltcup der nordischen Kombinierer in Ramsau am Dachstein Platz zwei im Springen belegt. Der Weltcup-Spitzenreiter aus Zella-Mehlis musste mit der Tagesbestweite von 94 Metern nur Olympiasieger Jason Lamy Chappuis hauchdünn den Vortritt lassen.

    Verfolger
    Tino Edelmann liegt nach dem Springen auf Platz zwei.
    Foto: Johann Groder - DPA

    Der Franzose landete bei 93,5 Metern und startet um 14.15 Uhr eine Sekunde vor Edelmann in den Langlauf über zehn Kilometer. Nach dem Springen gibt es an der Spitze nur sehr knappe Unterschiede. Selbst Weltmeister Eric Frenzel aus Oberwiesenthal hat als 21. mit nur 50 Sekunden Startrückstand auf der flachen Laufstrecke noch beste Chancen auf einen Podestplatz.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!