40.000
  • Startseite
  • » Dutzende Tote bei neuen Anschlägen in Pakistan
  • Dutzende Tote bei neuen Anschlägen in Pakistan

    Islamabad (dpa). Bei neuen Anschlägen in zwei Großstädten in Pakistan sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 135 wurden verletzt. Allein in Lahore im Osten des Landes starben mindestens 30 Menschen, als zwei Bomben fast zeitgleich in einer belebten Einkaufspassage explodierten. Die Detonationen lösten einen Großbrand aus. Die Polizei rechnet damit, dass die Zahl der Opfer noch steigen könnte. In Peshawar riss ein Selbstmordattentäter vor einem Gerichtsgebäude mindestens zehn Menschen mit in den Tod.

    Islamabad (dpa) - Bei neuen Anschlägen in zwei Großstädten in Pakistan sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 135 wurden verletzt. Allein in Lahore im Osten des Landes starben mindestens 30 Menschen, als zwei Bomben fast zeitgleich in einer belebten Einkaufspassage explodierten. Die Detonationen lösten einen Großbrand aus. Die Polizei rechnet damit, dass die Zahl der Opfer noch steigen könnte. In Peshawar riss ein Selbstmordattentäter vor einem Gerichtsgebäude mindestens zehn Menschen mit in den Tod.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!