40.000
  • Startseite
  • » Drei Zweierbobs im ersten Lauf gestürzt
  • Drei Zweierbobs im ersten Lauf gestürzt

    Whistler (dpa). Nach der Sturzserie im Training ist auch der Olympia-Auftakt der Zweierbobs von drei Unfällen überschattet worden. Im ersten Lauf kippte zunächst der Bob des Liechtensteiner Piloten Michael Klingler in der Hochgeschwindigkeitsbahn von Whistler um. Wenig später stürzte der Brite John Jackson, danach Jeremy Rolleston im Bob Australien II gleich in der dritten Kurve. Die Crews blieben weitgehend unverletzt und bekamen von den Fans am Eiskanal spontan Beifall.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!