40.000
  • Startseite
  • » Drei Jahre und neun Monate Haft für Hopp-Erpresser
  • Drei Jahre und neun Monate Haft für Hopp-Erpresser

    Heidelberg (dpa). Der Erpresser des Milliardärs Dietmar Hopp muss für drei Jahre und neun Monate hinter Gitter. Das Landgericht Heidelberg verurteilte den Spediteur aus Gemmingen wegen des Versuchs der räuberischen Erpressung. Er hatte zugegeben, die Familie des Hoffenheimer Fußball-Mäzens mit dem Tod bedroht und 5,5 Millionen Euro gefordert zu haben. Die Staatsanwaltschaft hatte fünf Jahre und drei Monate gefordert; die Verteidigung auf eine deutlich mildere Strafe von zwei Jahren und neun Monaten plädiert.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    4°C - 14°C
    Sonntag

    8°C - 20°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!