40.000
  • Startseite
  • » Drei Balkan-Staaten feiern visafreies Reisen in die EU
  • Drei Balkan-Staaten feiern visafreies Reisen in die EU

    Belgrad (dpa). Serben, Mazedonier und Montenegriner feiern die Abschaffung des Visazwanges für Reisen in die EU. Ab morgen können sich nach 18 Jahren Visapflicht frei reisen. In der mazedonischen Hauptstadt Skopje versammelten sich nach Medienberichten trotz eiskalten Wetters Tausende Menschen zu einem Gratiskonzert am zentralen Stadtplatz. Am Belgrader Flughafen und dem in Montenegro warten Flugzeuge. Sie sollen fünf Minuten nach Mitternacht nach Brüssel und Rom starten.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!