40.000
  • Startseite
  • » Drei Alpenpässe zurzeit gesperrt
  • Aus unserem Archiv

    StuttgartDrei Alpenpässe zurzeit gesperrt

    Nur drei Alpenpässe sind in dieser Woche dicht. In der vergangenen Woche sind es noch 17 gewesen. Mitte der Woche werden gebietsweise wieder Schneefälle erwartet. Autofahrer sollten deshalb mit Winterreifen und Schneeketten ausgerüstet sein.

    Alpen
    Aktuell sind nur drei Alpenpässe dicht. Urlauber in den Alpen müssen aber gebietsweise mit Schneefällen rechnen. (Bild: Wolfgang Kumm/dpa)
    Foto: DPA

    Derzeit sind in den Alpen nur drei Alpenpässe für Kraftfahrer gesperrt, teilt der Auto Club Europa (ACE) mit:

    - Die Brennerbundesstraße in Österreich,

    - der Sustenpass in der Schweiz sowie

    - der Große St. Bernhardpass in Italien und der Schweiz.

    Vor einer Woche waren aufgrund von heftigen Schnee- und Regenfällen noch 17 Alpenpässe gesperrt. Von Fahrten ins Hochgebirge ohne Winterausrüstung rät der ACE im übrigen dringend ab. Ab Mitte der Woche werden gebietsweise wieder Schneefälle in den Alpen erwartet. Am besten haben Autofahrer daher schon Winterreifen aufgezogen und die Schneeketten im Gepäck. Vielerorts besteht bei Schnee, Matsch und Eis Winterausrüstungspflicht.

    Passstraßen-Übersicht

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!